Februar, Themenmonat: Anime / Manga und Rollenspiele

Anime ist kein Genre, genauso wenig wie Steampunk! Bei Steampunk bin ich nicht immer sicher. Eins ist aber gewiss, Anime beinhaltet viele Genres aber ist selber eher ein Stilmittel.

In der Vergangenheit hatte ich schon viele Diskussionen dazu. Sie alle waren ein Ergebnis davon, dass ich das ein oder andere Spiel auf den Tisch brachte. Viele Leute hören “Anime” oder “Manga” und verdrehen die Augen. “Blöder Asiascheiß” und andere verachtende Dinge äußern die Personen dann mit lächerlichem Halbwissen. Ich finde so etwas schade. Die Leute verschließen sich damit manch guter Geschichte. Für mich ist das so als würde man sagen: ich sehe mir keine schwarz-weiß Filme an, íst ja alter Scheiß. So was als Antwort auf Casablanca oder den Malteser Falken würde auch andere schockieren.

“Asiascheiß” ist es halt nicht und manche klingen dann fast wie latente Rassisten. Japaner, Koreaner und Chinesen werden dabei gerne dann auch über einen Haufen geworfen – aber genug davon.

Ich habe eine recht gute Sammlung an asiatischen Filmen, von Akira Kurosawas Meisterwerken in “schwarz-weiß” bis zu Prinzessin Mononoke. Die eine oder andere Anime-Serie ist auch dabei. Für mich macht ist die Geschichte mehr wert als die Art des Mediums. Wenn die Japaner eins können, dann Geschichten zu erzählen.

Kommen wir aber zu den Spielen. Über Japan habe ich ja schon beim Thema Replays gesprochen. Die Japanische Rollenspielkultur ist anders. Das merkt man auch an den Spielen.

Ich besitze mittlerweile eine Hand voll Japanischer Rollenspiele und sie alle weichen stark von der Norm ab. Im Monat Februar werde ich verschiedene dieser Spiele vorstellen und auch eine Fan-Übersetzungen besprechen.

Themenmonat Februar: Anime und Manga Rollenspiele

Im Februar erwarten dich Rezensionen zu:

  • Tenra Bansho Zero – dem Hyper Asia Action Adventure Game
  • Ryuutama – dem Honobono-Spiel meiner Wahl
  • Shinobigami – die Regelwerke für diesen Ninja-Rollenspiel sind fast fertig
  • Maid – dem Hausmädchen-Rollenspiel… ein solides Spiel mit einem absurden Hintergrund
  • Double Cross – Mutierte jugendliche Superhelden
  • Make You Kingdom – nur als Entwurf im Netz zu finden

Außerdem im Monat Februar:

  • Honobono – Was ist das?
  • Kishōtenketsu – eine japanische Erzählstruktur
  • Mein Ryuutama-Harvest Moon-Hack
  • BESM und OVA – westliche Anime-Rollenspiele

Es gibt auch noch weitere Spiele in englischer Übersetzung. Ich habe sie leider noch nicht. Dazu gehört auch Golden Sky Stories*. Die Quickstart-Regeln habe ich schon gespielt. Für einen ordentlichen Bericht fehlen mir aber die kompletten Regeln.

Golden Sky Stories ist ein Spiel über Formwandler, sogenannte Henge (betont Hen-gay). Es geht darum Probleme im Ort zu lösen und Freundschaften zu knüpfen. Eigentlich das perfekte Spiel für Eltern mit ihren Kindern. Dazu aber mehr im Beitrag über Honobono.

Hinweis: Im Februar wechseln wir auch von drei Beiträgen die Woche auf zwei. Diese werden immer Mittwochs und Freitags veröffentlicht.

Huge Discounts on your Favorite RPGs @ DriveThruRPG.com

Kommentare sind geschlossen